Neuling trotzt Fußball-Riesen Remis ab

Atlético blamiert sich in Überzahl: Karabach Agdam holt ersten CL-Punkt

+
Auch Weltstar Antoine Griezmann konnte Agdams Torhüter Ibrahim Sehic nicht überwinden.

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Gegen Atlético Madrid hat der aserbaidschanische Klub Karabach Agdam einen Punkt in der Champions League geholt - und das in Unterzahl.

Baku - Neuling FK Karabach Agdam hat in Unterzahl den ersten Punkt in der Champions-League geholt. Der Außenseiter aus Aserbaidschan erkämpfte sich gegen Atlético Madrid ein 0:0 und spielte dabei ab der 75. Minute sogar mit einem Mann weniger.

Dino Ndlovu sah von Schiedsrichter Ruddy Buquet aus Frankreich die Gelb-Rote Karte wegen einer Schwalbe im Strafraum der Spanier. Atlético, Finalist der Jahre 2014 und 2016, ist damit in der Gruppe C noch ohne Sieg und steht als Vorletzter mit nur zwei Punkten im Kampf um das Erreichen der K.o.-Runde unter Druck.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.