Klose und Lazio Rom verpassen ersten Titel

+
Der ersten Titel hat Miroslav Klose mit Lazio Rom gegen Juve verpasst. Foto: Maurizio Brambatti

Shanghai (dpa) - Der deutsche Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den ersten Titel der Saison verpasst. Das Team von Trainer Stefano Pioli verlor im italienischen Supercup mit 0:2 (0:0) gegen Meister und Pokalsieger Juventus Turin.

Der Hauptstadtclub verpatzte damit auch die Pflichtspiel-Generalprobe vor dem Hinspiel in den Champions-League-Playoffs gegen Bayer Leverkusen am 18. August. Der frühere Wolfsburger Mario Mandzukic erzielte in Shanghai die Führung für den Champions-League-Finalisten aus Turin.

Der von Atlético Madrid verpflichtete Stürmer traf in seinem ersten Pflichtspiel für Juve in der 69. Minute per Kopf. Auch Turins zweiter Neuzugang Paulo Dybala war bei seinem ersten Pflichtspieleinsatz gleich erfolgreich (73.). Klose spielte bei Lazio von Beginn an und wurde in der 61. Minute ausgewechselt. Bei Juve fehlte der deutsche Nationalspieler Sami Khedira wegen einer Zerrung im Oberschenkel.

Supercup

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.