Umfrage

Knapp 40 Prozent erwarten erneutes Bayern-Triple

München - Angesichts der Dominanz des FC Bayern in der Bundesliga rechnet mehr als ein Drittel der Deutschen sogar mit dem erneuten Triple-Gewinn der Münchner.

39 Prozent der Bundesbürger erwarten laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur, dass sich der deutsche Fußball-Rekordmeister die Titel in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Champions League sichert. Dies war den Bayern schon 2013 gelungen. 28 Prozent glauben nicht, dass das Team von Trainer Pep Guardiola in allen drei Wettbewerben triumphiert. 33 Prozent der 1003 Befragten gaben keine Meinung ab.

In der Liga liegen die Münchner vor dem Rückrundenstart mit elf Punkten vor dem VfL Wolfsburg, der am Freitag auch der erste Kontrahent nach der Winterpause ist. In der europäischen Königsklasse steht das Achtelfinalduell mit Schachtjor Donezk aus der Ukraine an, im DFB-Pokal geht es in der Runde der besten 16 gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig. „Wir haben eine Mannschaft, die alles gewinnen kann“, hatte Mittelfeldspieler Franck Ribéry zuletzt mit Blick auf die Rückrunde erklärt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.