Ab in die Premier League?

Kontakte nach England: Ibrahimovic plaudert

+
Zlatan Ibrahimovic.

Paris - Superstar Zlatan Ibrahimovic hat Kontakte zu Klubs aus der englischen Premier League bestätigt.

„Es gibt ein Interesse, ja. Ich kann das bestätigen“, sagte der Schwede, der seit 2012 für den französischen Meister Paris St. Germain stürmt. Der 34-Jährige wird unter anderem mit Manchester United, dem FC Chelsea und dem FC Arsenal in Verbindung gebracht. „Die Premier League ist die bedeutendste Liga der Welt. Aber es müsste wie eine Ehe sein - beide Seiten müssen es wollen“, sagte Ibrahimovic in Stockholm. Ibrahimovic hat bereits in vier verschiedenen Ländern (Niederlande, Italien, Spanien, Frankreich) die Meisterschaft gewonnen, in England stand er noch nie unter Vertrag.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.