Verlosung sorgt für Kuriosum

Österreichisches Stadion hat jetzt kuriosesten Namen der Welt

+
Das Stadion vom SC Wiener Neustadt heißt für vier Monate "Teddybären- und Plüsch-Stadion".

Wien - Der österreichische Fußball-Zweitligist SC Wiener Neustadt hat für vier Monate den wohl niedlichsten Stadionnamen der Welt.

Die Heimspielstätte der Niederösterreicher trägt künftig den Namen "Teddybären- und Plüsch-Stadion".

Hintergrund: Die gleichnamige deutsche Spielwarenfirma gewann in der Winterpause bei einer Verlosung die Namensrechte und hat diese nun bis einschließlich Juni inne. "Unser Name ist sicher einzigartig", erklärte Klubvorstand Katja Putzenlechner und fügte hinzu: "Ich habe am Tag nach der Verlosung mit dem Firmenchef gesprochen. Und er ist hocherfreut."

Auch in der 2. deutschen Liga gab es zuletzt ein Kuriosum. Ein Spieler ist auf einmal rund zwei Jahre jünger als bisher angenommen. Wie es zu dieser Verjüngung kam.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.