1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Bayern-Star Goretzka zeigt mächtiges Muskelpaket und stellt Frage an alle Münchner

Erstellt:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Leon Goretzka präsentiert auf Instagram gerne seine Muskeln. Jetzt legt der Fußball-Star des FC Bayern München mit einem Swimming-Pool-Motiv nach.

München - Am Sonntag (16. Januar) war es für Leon Goretzka* an der Zeit, seinen mehr als 2,1 Millionen Followern bei Instagram ein „kleines Lebenszeichen“ zu schicken, wie es der Mittelfeldstar des FC Bayern München selbst formulierte.

Leon Goretzka: Bayern-Star fällt wegen Hüftproblemen in der Bundesliga aus

Und so postete der 26-jährige Nationalspieler, der seit Mitte Dezember mit hartnäckigen Hüftproblemen ausfällt, ein Foto von seiner Dachterrassen-Wohnung aus dem kernigen Stadtteil Obergiesing, der in der bayerischen Landeshauptstadt auch als Arbeiterviertel bekannt ist. Von hier aus hat der Stratege des deutschen Bundesliga-Rekordmeisters* einen prächtigen Blick auf die Isarvorstadt mit dem szenigen Glockenbachviertel und auf die Altstadt mit der Frauenkirche am Horizont.

„Hier seht ihr mich neben einer Stahlbürste und einem Besen nach einer langen und intensiven Reha-Woche neue Kraft tanken!“, schrieb der Fußballer, dessen Wurzeln im mindestens ebenso kernigen Ruhrpott liegen, zu seinem Posting. Es war ein Beitrag, der ihn nicht nur mit lässiger Steffen-Baumgart-Gedächtnis-Schildkappe zeigte - sondern der auch mehr als 170.000 Mal geliked wurde. Als wolle er das Lebenszeichen unterstreichen, postete Goretzka am Dienstag (18. Januar) sogleich eine Instagram-Story, die ihn bei besagter Reha - und wahrhaftig lebendig - präsentierte.

FC Bayern: Leon Goretzka postet Instagram-Story von der Reha in München

Muskeln ohne Ende: Bayern-Star Leon Goretzka (re.).
Muskeln ohne Ende: Bayern-Star Leon Goretzka (re.). © Screenshot Instagram@leon_goretzka

Zu sehen war der Mittelfeldmotor des FC Bayern mit dem Fitnesschef der Münchner, Prof. Dr. Holger Broich, an einem Indoor-Schwimmbecken. Und zu sehen war noch etwas: Muskeln ohne Ende. Denn: Nur in Badehose bekleidet wirkte Goretzka eher wie ein Modell-Athlet denn als bloßer Bundesliga-Fußballer*. Reha-Coach Broich, der mit ihm Übungen machte, betitelte der einstige Bochumer und Schalker scherzhaft als „Foltermeister“.

Ordentliche Spannweite: Bayern-Star Leon Goretzka präsentiert bei Instagram sein wuchtiges Kreuz.
Ordentliche Spannweite: Bayern-Star Leon Goretzka präsentiert bei Instagram sein wuchtiges Kreuz. © Screenshot Instagram@leon_goretzka

Leon Goretzka: Bayern-Star fragt scherzhaft nach einem Schwimmverein in München

Doch damit nicht genug: Will der Bayern-Star etwa den Klub wechseln? Auf einem weiteren Foto der Instagram-Story wurde seine Rückansicht abgelichtet. Mit Verlaub: Sein Kreuz passte gerade so auf das Motiv. So ordentlich ist die Spannweite des Muskelprotz von der einen Schulter zur anderen.

Goretzka bewarb sich umgehend für eine andere Sportart: „Hat München einen guten Schwimmverein?“, schrieb er zu dem Social-Media-Beitrag. Die Fans der Bayern wären sicher zufrieden, sollte er zumindest bald auf den Fußballplatz zurückkehren. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare