Nun fehlt der zweite Routinier

Nächste Schreckensnachricht für den FC Augsburg

+
Markus Feulner fällt in Liverpool aufgrund eines Jochbeinbruchs aus.

Augsburg - Fußball-Bundesligist FC Augsburg wird ohne Mittelfeldspieler Markus Feulner zum Rückspiel in der Europa-League-Zwischenrunde beim FC Liverpool reisen.

Der 34-Jährige hat sich am Sonntag in der Begegnung bei Hannover 96 (1: 0) bei einem Zusammenprall einen Jochbeinbruch zugezogen, soll am Mittwoch operiert werden und wird einige Wochen fehlen.

Damit erhöht sich die Zahl der Verletzten beim FCA vor dem Duell mit den Reds und ihrem deutschen Trainer Jürgen Klopp (Donnerstag, 19.00 Uhr/Sky) auf sieben. Neben Feulner stehen Daniel Baier, Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Jeong-Ho Hong, Piotr Trochowski, Jan Moravek und Raul Bobadilla nicht zur Verfügung. „Es ist bitter, dass ich in Liverpool und in den kommenden Wochen nicht spielen kann“, sagte Feulner.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.