Champions-League-Sieger

Jürgen Klopp plant Auszeit von Trainer-Job: „Ich habe nur ein Problem“ 

+
FC Liverpool - FC Chelsea

Jürgen Klopp plant eine Auszeit von seinem Trainer-Job. Liverpool will dagegen mit ihm verlängern.

Liverpool - Champions-League-Sieger Jürgen Klopp plant nach dem Ende seiner Amtszeit bei Liverpool eine Auszeit ein. „Davon muss man ausgehen“, antwortete der Trainer in einem „Kicker“-Interview auf die Frage, ob er erst einmal eine Pause einlege, wenn sein Vertrag in Liverpool ende. Der aktuelle Vertrag des 52-Jährigen läuft noch bis zum 30. Juni 2022.

Klopp über Zukunft: „Dann höre ich auf für ein Jahr“

Zuletzt hatte Klopps Berater Marc Kosicke bestätigt, dass Liverpool mit Klopp gerne verlängern wolle. Er habe „absolut genug Energie für das, was ich mache“, sagte Klopp dem „Kicker“ (Montag). „Ich habe nur ein Problem: ‚Ein bisschen‘ kann ich nicht. Ich kann nur ‚ganz oder gar nicht‘.“

Wenn er eines Tages für sich entscheide, dass er nicht mehr könne, „dann höre ich auf für ein Jahr“, sagte der ehemalige Dortmund-Coach. „Und nach diesem Jahr muss die Entscheidung definitiv fallen. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch sehr hoch, dass mein Energielevel dann absolut wieder da ist, wo es hingehört, und ich den Job so machen kann, wie ich ihn machen will“, sagte Klopp.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.