Löw nominiert vorläufigen EM-Kader am 17. Mai

+
Joachim Löw will am 17. Mai den vorläufigen EM-Kader präsentieren. Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw wird den Kader für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich am 17. Mai benennen. Den Termin gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf einem Medienworkshop in Berlin bekannt.

Löw dürfte drei Tage nach dem letzten Bundesliga-Spieltag zunächst wie vor vergangenen Turnieren mehr als 23 Akteure in das vorläufige Aufgebot berufen, mit dem er am 23. Mai ins Trainingslager in die Schweiz nach Ascona reist.

Nominierungsschluss der UEFA für den endgültigen 23-Mann-Kader für das EM-Turnier vom 10. Juni bis 10. Juli ist der 30. Mai (24.00 Uhr). Am Tag zuvor bestreitet die DFB-Auswahl ein Länderspiel in Augsburg gegen die Slowakei.

Länderspiel-Termine

Deutsche EM-Gruppe

EM-Spielorte

Aktueller DFB-Kader

Spielplan Fußball-EM

Länderspiel-Bilanz gegen England

Länderspiel-Bilanz gegen Italien

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.