Angst vor "Retortenklubs"

Heidel wirbt für zwei Vereine mehr in der Liga

+
Christian Heidel.

Mainz - Manager Christian Heidel vom FSV Mainz 05 hat auch angesichts der aufstrebenden „Retortenvereine“ eine Vergrößerung der höchsten Spielklasse angeregt.

„Die Anzahl dieser Klubs steigt. Die Liga muss aber leben und braucht die anderen Teams und Emotionen“, sagte Heidel im Interview der Bild am Sonntag: „Wir sollten über die Aufstockung auf 20 Vereine nachdenken.“

Die anderen europäischen Top-Ligen in Spanien, England oder Italien beweisen bereits, dass die dann vier Spieltage mehr terminlich im Kalender unterzubringen sind. „Mehr Vereine bedeuten auch mehr Spiele und damit mehr Einnahmen“, betonte Heidel. Zurzeit haben in der 2. Liga unter anderem Tabellenführer FC Ingolstadt und Aufsteiger Darmstadt 98 gute Chancen, ins Oberhaus aufzusteigen.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.