Ex-Bayer am Knie verletzt

Manchester bangt um Schweinsteiger

+
Droht auszufallen: Bastian Schweinsteiger ist vor dem Spiel gegen Newcastle United angeschlagen.

Manchester - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger droht bei Premier-League-Klub Manchester United eine Zwangspause.

Aufgrund einer Knieverletzung wird der 31-Jährige dem englischen Rekordmeister im Ligaspiel bei Newcastle United am Dienstag (20.45 Uhr) voraussichtlich fehlen. „Bastian ist verletzt, das wissen wir jetzt“, sagte Uniteds Teammanager Louis van Gaal: „Er konnte sich zuletzt nicht bewegen.“

Schweinsteiger hatte die Blessur am Samstag im FA-Cup-Spiel gegen Sheffield United (1:0) erlitten. Weil Manchester zu diesem Zeitpunkt bereits dreimal gewechselt hatte, spielte er die Partie aber dennoch zu Ende. Weitere Untersuchungen sollen nun Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.