1:0 gegen Tottenham

Mchitarjan schießt Manchester United zum Sieg

+
Henrikh Mkhitaryan (l.) schießt Manchester United zum Sieg über Tottenham. Foto: Peter Powell

Manchester (dpa) - Der ehemalige Dortmunder Henrich Mchitarjan hat Manchester United in der Premier League einen wichtigen Sieg gesichert.

Im Heimspiel gegen Tottenham Hotspur erzielte der Armenier in der 29. Minute das Tor zum 1:0-Erfolg für die von José Mourinho trainierten "Red Devils". In der Schlussphase der Partie wurde Mchitarjan zum tragischen Helden. Bei einem Foul von Tottenhams Abwehrspieler Danny Rose knickte er um und musste danach verletzt ausgewechselt werden. Der deutsche Nationalspieler Bastian Schweinsteiger stand bei ManUnited erneut nicht im Kader.

Für die in der Liga zuvor ungeschlagenen Spurs war die Niederlage im Old Trafford die erste in dieser Saison. Tottenham blieb auf Platz fünf der Premier-League-Tabelle, hat aber nur noch drei Punkte Abstand auf Manchester United, das weiter auf Platz sechs rangiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.