John Anthony Brooks

Wolfsburg holt angeblich Hertha-Verteidiger für 18 Millionen Euro

+
John Anthony Brooks soll angeblich Hertha BSC verlassen und zum VfL Wolfsburg gehen. 

Innenverteidiger John Anthony Brooks soll nach Medien-Informationen von Hertha BSC zum Fußball-Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg wechseln.

Berlin - Wie „Bild/BZ“ und der TV-Sender Sky am Dienstag mitteilten, soll die Ablösesumme bei 18 Millionen Euro liegen. Hertha BSC bestätigte die Meldung nicht. „Es ist nicht außergewöhnlich, dass jetzt die Zeit der Gerüchte beginnt“, sagte Hertha-Sprecher Max Jung auf Anfrage.

In der gerade abgelaufenen Saison belegte Hertha Rang sechs und spielt in der kommenden Spielzeit erstmals seit 2009 in der Europa League. Wolfsburg sicherte sich am Montag den Klassenerhalt in der Relegation gegen Zweitligist Eintracht Braunschweig. Brooks besitzt bei der Hertha einen Vertrag bis 2019, der im Januar 2016 verlängert worden war.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.