Mertesacker spricht sich für Podolski-Verbleib aus

+
Per Mertesacker (l.) spricht sich gegen einen Wechsel von Lukas Podolski (Mitte) aus.

London - Weltmeister Per Mertesacker hat sich für einen Verbleib von Landsmann Lukas Podolski beim Premier-League-Club FC Arsenal starkgemacht.

"Ich würde ihn auf keinen Fall gehen lassen. Er bringt als Spieler und Person eine Qualität rein, die uns guttut", sagte Mertesacker der Deutschen Presse-Agentur nach dem 1:0-Erfolg gegen den FC Southampton. Dabei kam Podolski zum ersten Mal seit über einem Monat wieder zu einem Kurzeinsatz.

Der ehemalige Kölner ist mit seinen wenigen Spielanteilen bei den "Gunners" unzufrieden und kokettierte öffentlich mit einem vorzeitigen Wechsel in diesem Winter. "Ich bin sicher, jetzt kommen die Spiele, wo er wieder Fuß fassen wird", sagte Mertesacker.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.