Mit Reus und Ginter gegen Irland - Schweinsteiger-Ausfall

+
Bundestrainer Joachim Löw (r) setzt auf Marco Reus. Foto: Fredrik von Erichsen

Dublin (dpa) - Ohne Kapitän Bastian Schweinsteiger tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend in der EM-Qualifikation in Dublin gegen Irland an.

Der Mittelfeldmann zog sich im Abschlusstraining eine Verhärtung im linken Adduktorenmuskel zu, teilte der Deutsche Fußball-Bund rund eine Stunde vor dem Anpfiff im Stadion an der Landsdowne Road mit. Im Vergleich zum 3:2-Sieg in Schottland nimmt Bundestrainer zwei Änderungen in der Startformation vor.

Für Rechtsverteidiger Emre Can spielt erstmals der Dortmunder Matthias Ginter auf dieser Position. Statt Schweinsteiger agiert Marco Reus im Mittelfeld, sein BVB-Teamkollege Ilkay Gündogan rückt auf die defensivere Schweinsteiger-Position neben Toni Kroos. Mit einem Remis gegen Irland hätte die Weltmeister-Auswahl die Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich geschafft.

Die deutsche Aufstellung:

Neuer - Ginter, Boateng, Hummels, Hector - Gündogan, Kroos - Müller, Özil, Reus - Götze

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.