1:2-Pleite trotz Überzahl

MLS: Schweinsteiger und Chicago verlieren in New York

+
Bastian Schweinsteiger verlor mit Chicago Fire mit 1:2 bei New York City FC. Foto: Robin Alam

New York (dpa) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen Profi-Liga MLS die erste Niederlage in mehr als zwei Monaten kassiert.

Trotz Überzahl unterlag die Mannschaft mit 1:2 (0:0) bei New York City FC. Schweinsteiger, der wegen einer Hüftverletzung im letzten Spiel nicht zum Einsatz kam, spielte durch.

Für Chicago war es die erste Niederlage in der MLS seit dem 29. April. Damals verlor die Mannschaft aus Illinois ebenfalls mit 1:2 gegen die New York Red Bulls. Chicago ist durch die Niederlage auf den zweiten Platz in der Eastern Conference abgerutscht.

New York City FC-Chicago Fire Spielstatistik

MLS Tabelle

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.