Premiere League

Pleite in Newcastle - Dämpfer für Klopp

+
Jürgen Klopp (r.) an der Seitenlinie.

Newcastle - Nach Wochen der Euphorie hat Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool in der Premier League einen Dämpfer erlitten.

Der ehemalige englische Fußball-Rekordmeister unterlag beim bisherigen Tabellenvorletzten Newcastle United mit 0: 2 (0:0) und liegt als Siebter neun Punkte hinter Spitzenreiter Leicester City.

Vier Tage nach der 6:1-Gala im Viertelfinale des League Cup beim FC Southampton tat sich Liverpool ohne Nationalspieler Emre Can vor 51.273 Zuschauern im St. James' Park schwer, Chancen zu kreieren. Newcastle hatte offensiv ebenfalls wenig zu bieten, profitierte aber von einem Eigentor von Martin Skrtel (68.). Für die Entscheidung sorgte Georginio Wijnaldum (90.+3). Unter Klopps Regie war es für Liverpool die zweite Niederlage im zwölften Pflichtspiel.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.