1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

FC Bayern kassiert herben Korb – Stürmer plötzlich vor Wechsel zum FC Chelsea

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Der FC Bayern München sucht einen neuen Mittelstürmer, ein Kandidat könnte nun aber vor einem Wechsel zum FC Chelsea stehen.

München – Der FC Bayern München ist auf der Suche nach einem neuen Mittelstürmer, der den im vergangenen Sommer zum FC Barcelona abgewanderten Robert Lewandowski ersetzt. Eric Maxim Choupo-Moting macht seine Sache als Ersatz in dieser Saison zwar hervorragend, trotzdem benötigt der deutsche Rekordmeister einen weiteren echten Mittelstürmer. Zum einen wird Choupo-Moting bald 34 Jahre alt und befindet sich im Herbst seiner Karriere, zum anderen braucht der FC Bayern München noch mehr Qualität im Sturmzentrum.

FC Bayern München sucht weiter nach einem Mittelstürmer

Harry Kane gilt weiterhin als Wunschspieler der Verantwortlichen des FC Bayern München, doch es erscheint fraglich, ob Sportvorstand Hasan Salihamidzic den Deal eintüten kann. Tottenham Hotspur wird eine immense Ablösesumme verlangen und es ist unklar, ob Kane überhaupt in die deutsche Bundesliga wechselt würde. Der FCB muss sich nach Alternativen umschauen und hatte Marcus Thuram von Borussia Mönchengladbach ausgemacht, dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

FC Bayern
Hasan Salihamidzic, Sportvorstand des FC Bayern. © Ronny Hartmann / AFP

Thuram spielt eine starke Saison und wurde für den WM-Kader Frankreichs nominiert. Bei der Weltmeisterschaft in Katar kam er auf mehrere Einsätze, konnte aber keinen eigenen Treffer erzielen. Mönchengladbach würden den Vertrag gerne verlängern, doch der Angreifer plant wohl den nächsten Schritt in seiner Karriere, der ihn zu einem europäischen Top-Klub führt. Der FC Bayern München ist aber nicht der einzige Verein, der Thuram holen will. Aus der englischen Premier League zeigen der FC Chelsea und Manchester United großes Interesse, wie die Bild berichtet.

FC Bayern München: Thuram offenbar in Gesprächen mit Chelsea

Nach Informationen von Transferinsider Gianluca Di Marzio befindet sich der FC Chelsea sogar schon in konkreten Verhandlungen mit Marcus Thuram. Der französische Nationalspieler wollte zwar erst im Sommer gehen und bei einem ablösefreien Wechsel ein üppiges Handgeld einstreichen, der Londoner Klub macht ihm aber wohl ein sehr gutes Angebot für einen sofortigen Transfer. Der FC Chelsea müsste sich im Winter aber auch noch mit Borussia Mönchengladbach einigen. Sollte es zu einem Deal kommen, würde der FC Bayern München einen bitteren Korb kassieren und müsste eine Alternative für den Sturm von der Liste streichen.

Unterdessen würde der FC Bayern München einen chancenlosen Defensivspieler gerne abgeben, für den Profi kommt ein Abgang aber nicht in Frage. (smr)

Auch interessant

Kommentare