Verstärkung für Alaba & Co.?

Diesen Premier-League-Stürmer will Österreich nun einbürgern

+
Bekommen David Alaba und Co. bald Verstärkung aus der Premier League?

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft, am Samstag vorletzter Testspielgegner der deutschen Weltmeister vor der WM, holt sich Verstärkung aus England.

Wien - Wie Sportdirektor Peter Schöttel vom Österrreichischen Fußball-Bund (ÖFB) bekannt gab, soll Ashley Barnes vom Premier-League-Siebten FC Burnley künftig für die Alpenrepublik stürmen.

Lesen Sie dazu auch: Gabalier spricht über seine Jugend - und verrät, wann er zum ersten Mal geschnackselt hat

Barnes, dessen Großmutter aus Österreich stammt, erzielte in der abgelaufenen Saison neun Treffer für Burnley. 

Vielleicht interessiert Sie auch das:  Köpke bestätigt! Neuer spielt gegen Österreich - große Fortschritte

"Er hat die Saison seines Lebens gespielt", sagte Schöttel über Barnes, der sogar schon Deutsch lerne. "Er ist ein Stürmertyp, den wir so nicht haben. Er ist extrem gut im Sichern von Bällen, spielt viel mit dem Rücken zum Tor. Und er ist extrem mutig im Abschluss."

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.