Schock für die "Gunners"

OP! Wilshere wird Arsenal lange fehlen

+
Jack Wilshere (r.) fällt mindestens drei weitere Monate aus.

London - Schlechte Nachrichten für den FCB-Champions-League-Gegner FC Arsenal. Die Londoner müssen für lange Zeit auf Mittelfeldstützte Jack Wilshere verzichten.

Der FC Arsenal muss voraussichtlich weitere drei Monate auf Jack Wilshere verzichten. Der englische Nationalspieler hatte Anfang August einen Haarriss im linken Wadenbein erlitten und muss sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen.

Wie der Club der deutschen Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker am Dienstag weiter mitteilte, sei der Heilungsverlauf nicht zufriedenstellend gewesen. Bei dem Eingriff soll Wilshere eine kleine Metallplatte eingesetzt werden.

Der offensive Mittelfeldspieler hatte nach einer Operation am linken Knöchel im November 2014 den Großteil der vergangenen Saison gefehlt und Arsenals Trainer Arsene Wenger erst wieder im April dieses Jahres zur Verfügung gestanden.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.