Paris St. Germain nicht zu stoppen: 5:1 gegen Lyon

+
Zlatan Ibrahimovic erzielt beim 5:1-Erfolg über Olympique Lyon zwei Treffer. Foto: Christophe Petit Tesson

Paris (dpa) - Die Startruppe von Paris St. Germain zieht in der französischen Fußball-Meisterschaft weiter einsam ihre Kreise. Der Titelverteidiger fertigte Olympique Lyon mit 5:1 (2:1) ab und blieb damit auch im 18. Saisonspiel unbesiegt.

Der Tabellenführer hat inzwischen 17 Punkte Vorsprung auf den Zweiten, den überraschend starken Liga-Neuling Angers SCO. Für das Team des deutschen Torhüters Kevin Trapp traf wieder einmal Superstar Zlatan Ibrahimovic doppelt. Die weiteren Treffer für Paris steuerten Serge Aurier, Edinson Cavani und Lucas bei.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.