„Ich lasse meine Zukunft offen“

Per Mertesacker bestätigt: So lange will ich noch spielen

+
Spielte im Finale des FA Cup überragend auf: Per Mertesacker.

Nach einer Saison mit lediglich zwei Einsätzen denkt Per Mertesacker noch nicht ans aufhören. Erst im nächsten Sommer will er über seine Zukunft final entscheiden.

Hannover - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker hat noch nicht über das Ende seiner Karriere entschieden. „Ich lasse meine Zukunft offen“, sagte der Profi des FC Arsenal am Donnerstag in Hannover. „Ich muss nach dieser Saison meine Gesundheit überprüfen“, erklärte der frühere Profi von bei Hannover 96 und Werder Bremen.

„Ich möchte in der kommenden Saison noch mal richtig angreifen“, sagte der 31-Jährige. In der abgelaufenen Spielzeit kam er wegen einer langwierigen Verletzung nur zu einem Einsatz in der Premier League sowie im Finale des FA Cups.

Der Innenverteidiger begrüßte die Vertragsverlängerung von Trainer Arsène Wenger beim englischen Pokalsieger. „Ich freue mich, dass es bleibt“, sagte Mertesacker: „Ich bin überzeugt, dass er uns wieder nach oben führt.“ Arsenal hat als Fünfter der englischen Premier League die Champions League verpasst.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.