Früher beim S04 unter Vertrag

Schalke 04: KSC-Stürmer Philipp Hofmann bietet Rückkehr unter einer Bedingung an

Der Vertrag von Philipp Hofmann beim KSC endet im Sommer 2022. Der Angreifer des Karlsruher SC hat eine S04-Vergangenheit – und schwärmt von einer Rückkehr zu den Königsblauen.

Gelsenkirchen/Karlsruhe – Ein Profi-Spiel für den FC Schalke 04 hat Philipp Hofmann nicht vorzuweisen, obwohl er fünf Jahre lang bei den „Knappen“ unter Vertrag stand. Er spielte für die Nachwuchs-Teams und die U23. Jetzt ist er ein gestandener Zweitliga-Stürmer.
Philipp Hofmann bietet dem FC Schalke 04 seine Rückkehr unter einer Bedingung an, verriet er RUHR24* exklusiv.

KSC-Stürmer Philipp Hofmann bietet dem FC Schalke 04 seine Rückkehr unter einer Bedingung an.

Gegenüber RUHR24 spricht der Angreifer darüber, dass es sogar bereits Kontakt mit dem S04 gab. Sein auslaufender Vertrag im Sommer 2022 konnte jetzt für Bewegung sorgen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.