Gelungenes Debüt

Podolski bewahrt Galatasaray vor Auftaktpleite

+
Lukas Podolski erzielte seinen ersten Treffer in der türkischen SüperLig. Foto: Sedat Suna

Sivas - Lukas Podolski hat ein gelungenes Debüt in der türkischen Süper Lig gefeiert. Der 125-malige deutsche Fußball-Nationalspieler bewahrte seinen Club Galatasaray Istanbul beim 2:2 (0:1) im Auswärtsspiel gegen Sivasspor mit dem Ausgleichstor neun Minuten vor Schluss vor einer Auftaktpleite.

Podolski, der in der Sommerpause vom FC Arsenal zum türkischen Traditionsclub gewechselt war, stand neben dem niederländischen Starspieler Wesley Sneijder in der Startelf und spielte die gesamten 90 Minuten durch.

Schon kurz vor dem 2:2 hatte Podolski eine gute Torchance, als er an Schlussmann Setkus scheiterte. Sivasspor hatte durch zwei Tore von Aatif Chahechouhe schon 2:0 in Führung gelegen (10. und 55. Minute), ehe Burak Yilmaz verkürzte (60.).

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.