Pokal-Pleite für Özil und Mertesacker - 1:2 gegen Watford

+
Arsenal London hat den Einzug ins FA-Cup-Halbfinale verpasst. Foto: Nigel Roddis

London (dpa) - Der FC Arsenal und seine Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker müssen die Hoffnungen auf den Titel-Hattrick im englischen FA Cup begraben.

Der Pokalsieger aus den vergangenen beiden Jahren unterlag im Viertelfinale des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt dem FC Watford mit 1:2 (0:0). Odion Ighalo (50. Minute) und Adlène Guédioura (63.) brachten die Gäste in Führung, Arsenals Danny Welbeck konnte zwei Minuten vor dem Ende nach einem Zuspiel von Özil nur noch auf 1:2 verkürzen. Welbeck verpasste eine Minute später den Ausgleich, als er den Ball freistehen nicht im verwaisten Watford-Tor unterbringen konnte.

Spielstatistik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.