WM-Quali gegen Luxemburg

Portugals Ronaldo nun mit 115 Länderspiel-Toren

Portugal - Luxemburg
+
Portugals Cristiano Ronaldo jubelt über sein Tor zum 2:0.

Portugals Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo hat seinen Tor-Rekord in Länderspielen weiter ausgebaut. Beim 5:0 (3:0) in der WM-Qualifikation gegen Luxemburg erzielte der 36 Jahre alte Profi von Manchester United seine Länderspiel-Tore 113, 114 und 115.

Faro - Im Algarve-Stadion von Faro traf Ronaldo in der Anfangsphase seines 182. Länderspiels jeweils per Elfmeter und sorgte mit seinem dritten Treffer in der Nachspielzeit für den Schlusspunkt.

Im September hatte Ronaldo die Rekordmarke von Ali Daei übertroffen. Der Iraner führte die Torjäger-Liste 15 Jahre lang mit 110 Treffern an.

Portugal liegt in Gruppe A mit 16 Punkten einen Zähler hinter Serbien, hat allerdings ein Spiel weniger absolviert als der Spitzenreiter. Die Serben gewannen mit 3:1 gegen Aserbaidschan. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.