1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

RB Leipzig gegen Hertha BSC: Bundesliga jetzt live im TV und Stream

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

RB Leipzig trifft in der Bundesliga auf Hertha BSC.
RB Leipzig trifft in der Bundesliga auf Hertha BSC. © IMAGO/Andreas Volz

Am 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga kommt es zum Duell zwischen RB Leipzig und Hertha BSC. So sehen Sie die Partie jetzt live im TV und Stream.

Update vom Freitag, 14. Oktober, 12.14 Uhr: RB Leipzig konnte in der Champions League bei Celtic Glasgow gewinnen und will nun auch ein Erfolgserlebnis in der Bundesliga feiern. Am 10. Spieltag empfängt die Mannschaft von Trainer Marco Rose Hertha BSC. Mit einem Sieg können die Sachsen einen weiteren Schritt in Richtung internationale Plätze machen.

RB Leipzig gegen Hertha BSC: Bundesliga live im Pay-TV bei Sky

RB Leipzig gegen Hertha BSC: Bundesliga im Live-Stream von Sky Go

Update vom Dienstag, 11. Oktober, 22.53 Uhr: RB Leipzig hat auch das zweite Duell gegen Celtic Glasgow gewonnen. Nach dem 3:1 in der heimischen Arena gab es in Schottland einen 2:0-Erfolg für die Mannschaft von Trainer Marco Rose. Mit jetzt sechs Punkten hat Leipzig gute Chancen, in den letzten beiden Spielen der Gruppenphase das Ticket fürs Achtelfinale zu lösen.

Erstmeldung: Leipzig - RB Leipzig hat sich seit dem Trainerwechsel von Domenico Tedesco zu Marco Rose stabilisiert, auch wenn unter dem neuen Coach noch nicht alles rund läuft. Am vergangenen Bundesligaspieltag gab es ein 1:1-Unentschieden beim FSV Mainz 05, womit die Sachsen nicht zufrieden waren. „Wir wussten, dass es ein hart umkämpftes Spiel wird. Zufrieden sind wir nicht, wir hatten uns mehr vorgenommen. Mainz presst unheimlich gut und wir mussten die Momente finden, wo wir fußballerisch hinten rausspielen können“, sagte Keeper Janis Blaswich nach der Partie.

In der Champions League schaffte RB Leipzig am 3. Spieltag endlich den ersten Sieg, nachdem es zu Beginn zwei Niederlagen gab. In der heimischen Arena schlug man Celtic Glasgow mit 3:1 und ist damit weiter im Rennen um Platz zwei in der Gruppe, der die Qualifikation für das Achtelfinale des Wettbewerbs bedeutet. Im Rückspiel bei Celtic Glasgow soll nun der zweite Sieg in Serie folgen, bevor es in die abschließenden Duelle gegen Real Madrid und bei Schachtar Donezk geht.

RB Leipzig bei Celtic Glasgow: Blaswich nach Gulasci-Verletzung neue Nummer eins

Verzichten muss RB Leipzig lange Zeit auf Stammtorhüter Peter Gulasci, der sich in der Anfangsphase gegen Celtic Glasgow ohne Fremdeinwirkung einen Kreuzbandriss im Knie zuzog und dem Verein mindestens ein halbes Jahr fehlen wird. Leipzig reagierte auf die schwere Verletzung und verpflichtete den vereinslosen Örjan Nyland. „Ich bin stolz darauf, ein Teil von RB Leipzig zu sein und dass sich die Möglichkeit ergeben hat, das Torwartteam so kurzfristig unterstützen zu können. Natürlich hätte ich mir für meinen Wechsel andere Umstände gewünscht und hoffe sehr, dass der Heilungsprozess bei Peter Gulacsi zügig und positiv verläuft. Auch von mir gute Besserung an Pete. Ich freue mich jetzt sehr darauf, die Mannschaft kennenzulernen und zusammen mit meinen Mitspielern eine erfolgreiche Saison zu spielen“, wird der Neuzugang auf der vereinseigenen Webseite zitiert.

Der Norweger erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. Neue Nummer eins im Tor von RB Leipzig ist aber Janis Blaswich, der das volle Vertrauen von Trainer Marco Rose genießt und bereits zeigte, dass er die Qualität hat, um ein sicherer Rückhalt für seine Mannschaft zu sein.

Die Champions League-Partie zwischen Celtic Glasgow und RB Leipzig steigt am Dienstag, 11. Oktober 2022, um 21:00 Uhr in Glasgow. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

RB Leipzig bei Celtic Glasgow: Champions League live im Free-TV? 

RB Leipzig bei Celtic Glasgow: Champions League im Live-Stream von DAZN

(smr)

Auch interessant

Kommentare