Europa-League-Qualifikation

RB Leipzig trifft in der Euro-League auf diesen Gegner

+
Der Gegner in der Euro-League für den RB Leipzig steht fest.

Das Rückspiel zwischen BK Häcken und FK Liepaja endete mit einem knappen Sieg. Das ist der Gegner in der Euro-League für den RB Leipzig.

Leipzig - Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League als erste Hürde den schwedischen Erstligisten BK Häcken überwinden. Der kommende Gegner der Sachsen verlor das Rückspiel gegen den lettischen Klub FK Liepaja zwar 1:2 (0:1), entschied das Duell der ersten Qualifikationsrunde nach dem 3:0 im Hinspiel aber für sich.

Die Leipziger, die vor der nun anstehenden zweiten Qualifikationsrunde kein Spiel absolvieren mussten, treten gegen die Göteborger am 26. Juli zunächst zu Hause an. Am 2. August folgt das Auswärtsspiel an der Westküste Schwedens.

Setzt sich das Team von Cheftrainer Ralf Rangnick durch, muss es noch zwei weitere Runden (3. Qualifikationsrunde und Play-offs) überstehen, um den Einzug in die Gruppenphase des "kleinen Europapokals" perfekt zu machen.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.