Champions League

RB-Trainer setzt gegen Monaco auf Sturmduo Werner/Poulsen

+
Stürmer Timo Werner steht in der Leipziger Startelf. Foto: Jan Woitas

Monaco (dpa) - Trainer Ralph Hasenhüttl setzt im letzten Auswärtsspiel von RB Leipzig in der Champions-League-Gruppenphase bei AS Monaco auf das Sturmduo Timo Werner und Yussuf Poulsen.

Dahinter sollen Emil Forsberg und Marcel Sabitzer für die zündenden Ideen sorgen. Im defensiven Mittelfeld sind erstmals Naby Keita und Kevin Kampl von Beginn an dabei. Die Viererkette um Abwehrchef und Kapitän Willi Orban bilden Lukas Klostermann, Dayot Upamecano und Neu-Nationalspieler Marcel Halstenberg. Das Tor der Leipziger im Stade Louis II von Monaco hütet der Ungar Peter Gulasci.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Monaco-Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.