3:0 gegen Deportivo Alaves

Real macht nächsten Schritt Richtung Meisterschaft

+
Cristiano Ronaldo bejubelt das 1:0 durch Karim Benzema.

Madrid - Real Madrid hat mit einem Pflichtsieg die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefestigt.

Die Königlichen bezwangen den Aufsteiger Deportivo Alaves daheim mit 3:0 (1:0), hinterließen zehn Tage vor dem Champions-League-Hinspiel gegen den FC Bayern aber einen mäßigen Eindruck. Karim Benzema brachte die Gastgeber in der 17. Minute in Führung, Isco (85.) und Nacho (90.) machten mit ihren späten Treffern alles klar. Weltmeister Toni Kroos spielte die kompletten 90 Minuten durch, konnte aber wie seine Kollegen kaum glänzen.

Sorgen bereitet Madrid vor den Viertelfinalspielen gegen die Münchner Innenverteidiger Raphael Varane. Der Franzose musste bereits nach zehn Minuten verletzt den Platz verlassen. Sein Einsatz gegen die Bayern erscheint ungewiss.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.