Sieg über Valencia

Real Madrid legt in spanischer Meisterschaft vor

+
Cristiano Ronaldo (m.) und Marcelo (r.) schossen Real Madrid zum Sieg über Valencia.

Madrid - Real Madrid hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft wieder vorgelegt. Der Champions-League-Sieger gewann daheim nach spannender Schlussphase 2:1 (1:0) gegen den FC Valencia.

Real liegt mit 81 Punkten vorläufig auf Rang eins, der FC Barcelona kann am Samstagabend mit einem Erfolg im Stadtderby über Espanyol wieder gleichziehen. Allerdings hat Real noch ein Nachholspiel zu absolvieren.

Cristiano Ronaldo brachte die Gastgeber in der 27. Minute per Kopf in Führung, scheiterte aber mit einem Foulelfmeter in der 57. Minute an Diego Alves und vergab damit die frühzeitige Entscheidung. Das bestrafte Daniel Parejo mit dem Ausgleich (82.), doch Marcelo (86.) sorgte noch für den Sieg der Real-Mannschaft mit Toni Kroos. Es war zugleich eine erfolgreiche Generalprobe für das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Stadtrivale Atlético.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.