Primera Division

Real Madrid nur 2:2 gegen FC Valencia

+
Toni Kroos (l) spielte mit Real nur 2:2 gegen den FC Valencia. Foto: Francisco Seco

Madrid (dpa) - Real Madrid hat in der neuen Saison der spanischen Fußball-Meisterschaft schon am zweiten Spieltag den ersten Punktverlust erlitten. Der Rekord-Titelträger kam daheim nur zu einem 2:2 (1:1) gegen den FC Valencia.

Beide Teams haben damit jeweils vier Punkte auf dem Konto. An der Spitze stehen mit jeweils zwei Siegen Real Sociedad San Sebastian, der FC Barcelona und CD Leganes.

Marco Asensio rettete dem Champions-League-Sieger aus Madrid durch seinen zweiten Treffer des Abends in der 83. Minute zumindest das Unentschieden. Er hatte das Real-Team mit Weltmeister Toni Kroos, aber ohne den gesperrten Cristiano Ronaldo in der zehnten Minute auch in Führung gebracht. Carlos Soler (18.) und der Franzose Geoffrey Kondogbia (77.) sorgten danach für Valencias Führung, die aber nur sechs Minuten hielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.