Real schlägt Eibar 4:0 - Ronaldo-Tore Nummer 19 und 20

+
James Rodriguez (l) eilt herbei um Doppel-Torschütze Cristiano Ronaldo zu gratulieren. Foto: Juan Herrero

Eibar (dpa) - Angeführt von Cristiano Ronaldo hat Real Madrid seine beeindruckende Siegesserie in der spanischen Fußball-Meisterschaft auch bei Aufsteiger SD Eibar fortgesetzt. Die "Königlichen" gewannen mit Weltmeister Toni Kroos in der Startelf 4:0 (2:0).

Nach der Führung durch den Kolumbianer James Rodriguez in der 23. Minute erhöhte der portugiesische Weltfußballer Ronaldo noch vor der Pause mit seinem 19. Saisontor (43.) auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel gelang dem französischen Nationalspieler Karim Benzema das Tor zum 3:0, ehe Ronaldo per Elfmeter für den Endstand sorgte (83.).

Am 12. Spieltag der Primera Division war es der 20. Treffer des Ausnahmespielers. In der Tabelle verteidigte Real mit dem neunten Sieg in Serie den ersten Platz mit nunmehr 30 Punkten vor Barcelona (28). Verfolger und Meister Altético Madrid wahrte mit seinem 3:1-Heimsieg gegen den FC Málaga zumindest den Vier-Punkte-Rückstand (26).

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.