Vorverlegung durch DFL

Relegationsrückspiel zwischen KSC und HSV beginnt früher

+
Vor dem Wildparkstadion in Karlsruhe stehen die Fans bereits Schlange.

Karlsruhe - Das Relegationsrückspiel zwischen dem Karlsruher SC und Hamburger SV am Montag wird schon um 19.00 Uhr angepfiffen.

Dies teilte die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch mit. Die Vorverlegung um anderthalb Stunden sei „in Absprache mit dem gastgebenden Klub und den örtlichen Ordnungsbehörden“ erfolgt, hieß es. Zuvor hatte es Debatten um ausreichende Sicherheitsvorkehrungen für das Duell gegeben. Das Hinspiel in Hamburg am Donnerstag wird wie gehabt um 20.30 Uhr angepfiffen.

So können Sie die Relegationsspiele zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC im TV und Live-Stream verfolgen.

dpa/SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.