Fünfmal in Folge über 30 Treffer

Ronaldo stellt neuen sagenhaften Rekord auf

+
Cristiano Ronaldo trifft, wie er will.

Madrid - Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat einen weiteren Torrekord aufgestellt und seinen großen Rivalen Lionel Messi in den Schatten gestellt.

Beim 1:1 am Sonntag gegen den FC Villarreal erzielte der 30-jährige Portugiese seinen 30. Saisontreffer, womit er als erster Spieler aus einer der großen fünf europäischen Ligen (Deutschland, Spanien, Italien, England und Frankreich) zum fünften Mal in Folge die 30-Treffer-Marke knackte.

Dies gelang sogar Barcelona-Torjäger Messi noch nicht. Ronaldo erzielte in den vergangenen Saisons in der Primera Division in Spanien 31 (2013/14), 34 (2012/13), 46 (2011/2012) und 41 Tore (2010/2011). Der argentinische Vize-Weltmeister Messi schaffte das Kunststück, in vier aufeinanderfolgenden Spielzeiten mehr als 30 Treffer zu erzielen. Doch in der vergangenen Saison musste er sich mit 28 Toren begnügen. In dieser Spielzeit stehen für den Gaucho bisher 27 Tore zu Buche, womit er noch zum Real-Ass aufschließen kann.

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.