1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Kann Senegal mit Sadio Mané WM-Überraschung schaffen? Aussage lässt aufhorchen

Erstellt:

Von: Nico Scheck

Kommentare

Kann Sadio Mané mit Senegal bei der WM für eine Überraschung sorgen?
Kann Sadio Mané mit Senegal bei der WM für eine Überraschung sorgen? © IMAGO/Sebastian Frej

Demnächst startet die WM in Katar. Und im Senegal rechnet man sich offenbar Chancen auf den Titel aus. Großen Anteil daran hat Sadio Mané.

München - Die WM in Katar rückt unaufhörlich näher. Auch Sadio Mané wird mit dem Senegal dabei sein. Als amtierender Afrika-Meister dürften die „Löwen der Tiranga“ durchaus bei dem einen oder anderen Buchmacher auf dem Zettel der Geheimfavoriten stehen.

Großen Anteil daran hat natürlich der neue Star des FC Bayern. Mané ist der Antreiber im Kader der Senegalesen, zweifacher Afrikas Fußballer des Jahres und entscheidender Elfmeterschütze beim Afrika-Cup-Sieg gegen Ägypten. Auf ihm ruhen nun auch die Hoffnungen für die WM.

Senegal greift mit Mané nach dem WM-Titel

Denn der Senegal will mit Mané hoch hinaus, wie Augustin Senghor, Präsident des senegalesischen Fußballverbands, gegenüber der Deutschen Welle erklärte: „Wir wollen der Welt beweisen, dass wir in der Lage sind, das Halbfinale oder das Finale zu erreichen oder sogar die Weltmeisterschaft zu gewinnen.“ Und: „Wenn ein afrikanisches Land diese Mission haben kann, dann der Senegal.“

Da kommt es gerade recht, dass Mané bei den Bayern aktuell richtig heiß läuft. Seit der Länderspielpause Mitte September trifft er regelmäßig. Eine seiner größten Stärken liege aber auch in seiner Bescheidenheit, wie Abdoulaye Thiam, Journalist der senegalischen Zeitung Sud Quotidien bei der Deutschen Welle betonte: „Er ist ein Star, behält aber immer einen klaren Kopf.“

Senegal-Legende schwärmt von Sadio Mané

El Hadji Diouf, Ex-Senegal-Star, sieht Parallelen zwischen sich und Mané. Beide verbinde „die Liebe zu unserem Land. Wir wollen die Bevölkerung glücklich machen. Wir wollen Vorbilder für die junge Generation sein. Es geht hier nicht nur um Talent, sondern es ist eine Herzensangelegenheit“.

Bei der WM trifft der Senegal in der Gruppe A auf Gastgeber Katar, die Niederlande und Ecuador. Doch ehe es losgeht, müssen Mané und der Bayern-Kader noch in der Bundesliga ran. Zuletzt hatte Mané aber schon seine WM-Schuhe getestet. Immerhin soll es kurz vor Weihnachten der WM-Titel sein. (nc)

Auch interessant

Kommentare