Schäfer mit Jamaika beim Gold Cup auf Viertelfinalkurs

+
Trainer Winfried Schäfer erreichte mit Jamaika das Viertelfinale. Foto: Kiko Huesca

Houston (dpa) - Die von Winfried Schäfer trainierte Fußball-Nationalmannschaft aus Jamaika hat große Chancen, beim Gold Cup des CONCACAF-Verbandes in den USA das Viertelfinale zu erreichen.

Die Spieler aus der Karibik besiegten in Houston in ihrem zweiten Vorrundenspiel Kanada durch ein Kopfball-Tor von Kapitän Rodolph Austin in der Nachspielzeit mit 1:0 (0:0). Gruppen-Favorit und WM-Viertelfinalist Costa Rica musste im zweiten Spiel des Tages gegen El Salvador kurz vor dem Abpfiff das 1:1 (0:0) hinnehmen.

Jamaika führt nun die Staffel B mit vier Zählern vor Costa Rica und El Salvador (jeweils 2 Punkte) an. Schäfers Team reicht somit zum Vorrunden-Abschluss am Dienstag gegen El Salvador ein Unentschieden zum Einzug in die Runde der besten Acht. 

Spielstatistik Jamaika - Kanada

Spielstatistik Costa Rica - El Salvador

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.