Gegen Werder Bremen

Schalke 04 bangt um Heimspiel mit Zuschauern: RKI veröffentlicht neuen Inzidenzwert

Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel am Samstag um die Erlaubnis, Zuschauer ins Stadion zu lassen.
+
Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel am Samstag um die Erlaubnis, Zuschauer ins Stadion zu lassen.

Findet das erste Heimspiel von Schalke 04 in der neuen Saison ohne Zuschauer statt? S04 blickt gebannt auf die neuen Zahlen des RKI.

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04* ist bereits für das erste Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison 2020/21 mit Zuschauern. Am Samstag gegen Werder Bremen sollen rund 11.000 Fans in die Gelsenkirchener Veltins Arena zugelassen werden. Die neuen Fallzahlen jedoch könnten Königsblau ein Strich durch die Rechnung machen, wie WA.de* berichtet.

Das RKI hat am Dienstag den neuen Inzidenzwert für die Stadt Gelsenkirchen vorgestellt. Schalke 04 muss mit Blick auf Samstag weiter bangen*. Selbiges gilt auch für David Wagner. Der Coach steht bei S04 wohl vor dem Aus. Auf Schalke werden bereits viele Kandidaten als Nachfolger für die Trainer-Position gehandelt*. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.