Weiterer Neuzugang?

Schalke 04: Um diesen Stürmer vom AS Rom buhlen Königsblau und der BVB

+
Sind auf Schalke die Entscheidungsträger: Trainer David Wagner, Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies, Sport-Vorstand Jochen Schneider.

Schalke 04 und Borussia Dortmund buhlen um einen weiteren Stürmer. Der Spieler soll vom AS Rom in die Bundesliga wechseln. 

Gelsenkirchen - Beim Buhlen um den Stürmer Patrik Schick von der AS Rom bekommen die Borussen nun Konkurrenz von den Königsblauen, wie 24VEST.de im S04-Transferticker berichtet. Genau wie der BVB soll auch Schalke an einem Leihgeschäft interessiert sein.

Der 23-jährgie Stürmer erzielte in 68 Spielen für AS Rom acht Tore. Der 1,90 Meter große Stürmer kann auch auf der Außenbahn eingesetzt werden - damit wäre er bei Schalke ein potenzieller Embolo-Ersatz. Der Stürmer wechselte vergangene Woche zu Borussia Mönchengladbach. 

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.