Erfolg über Hoffenheim

Schalkes A-Junioren sind deutscher Meister

Wattenscheid - Die A-Junioren des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 haben sich die deutsche Meisterschaft gesichert.

Im Endspiel in Wattenscheid setzten sich die Schalker um die Bundesligaprofis Leroy Sane und Felix Platte vor 12.500 Zuschauern mit 3:1 (1:1) gegen Titelverteidiger 1899 Hoffenheim durch.

Überragender Mann am Pfingstmontag war Schalkes Stürmer Felix Schröter, der gegen seinen Ex-Klub zweimal traf (45., 57.). Christian Sivodedov erhöhte in der Schlussphase (73.). Joshua Mees (5.) hatte 1899 zunächst in Führung gebracht.

Für Schalke war es der vierte Meistertitel in dieser Altersklasse nach 1976, 2006 und 2012. Die Kraichgauer hatten im vergangenen Jahr bei ihrer ersten Finalteilnahme gleich den Titel geholt. Rekordsieger bei den A-Junioren ist der VfB Stuttgart mit zehn Erfolgen vor dem Nachwuchs von Borussia Dortmund (5). Schalke rückte auf Rang drei vor.

SID

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.