Aytekin nimmt nicht nur Pfeife in den Mund

Was ist das? Sie werden nicht glauben, was sich der Schiri hier gönnt

+
Was bot Deniz Aytekin in dieser Szene Nigel de Jong an?

Wurfgeschoss als Zwischenmahlzeit: Schiedsrichter Deniz Aytekin hat im DFB-Pokalspiel Eintracht Frankfurt gegen den FSV Mainz 05 Humor bewiesen.

Frankfurt - Als am Mittwochabend bei einer Frankfurter Ecke Mainzer Fans aus dem Gästeblock Kamelle in Richtung von Eintracht-Spieler Marius Wolf warfen, hob der Unparteiische ein Bonbon auf und steckte es sich in den Mund. 

Viele Anhänger der 05er waren einen Tag vor Weiberfastnacht verkleidet zum Viertelfinale gekommen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.