Schönewolf springt ein 

Schock für Deutschland bei der Tischfußball-EM: Thorsten Bauer fällt aus 

+
Springt ein: Thorsten Schönewolf spielt für Deutschland. 

Kassel – Am Tag vor dem ersten Europameisterschafts-Gruppenspiel gegen Frankreich müssen die deutschen Tischfußballer einen schweren Rückschlag verkraften:

Thorsten Bauer, Rekord-Torschütze des KSV Hessen Kassel, von den Fans als „Fußball-Gott“ verehrt, sagte seinen Einsatz aufgrund einer Verletzung ab. „Es tut mir total leid. Ich war heiß auf die EM. Aber die Gesundheit geht vor“, sagte Bauer am Montag.

Der kurzen Schockstarre folgte aber eine Personalie, die neue Hoffnung weckt auf ein gutes Abschneiden des deutschen Teams. Thorsten Schönewolf springt für seinen früheren Mannschafts-Kameraden in die Bresche. „Das passt, wir mussten ihm früher auch ab und an den Rücken freihalten, wenn es bei der Rückwärts-Bewegung nicht stimmte“, sagt der Verteidiger, der den KSV 2006 als Kapitän zum Aufstieg führte. Der 47-Jährige hängt aber gleich an: „Seine Torquote stimmte. Er durfte das.“ Schönewolf wohnt in Nieste, arbeitet wie Bauer bei der Barmer. Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne, die beide beim KSV spielen.Seine Stärke als Spieler waren Robustheit bei Zweikämpfen und ein starkes Kopfballspiel. Ob sie ihm am Kickertisch helfen? „Ich lasse mich überraschen“, sagt Schönewolf, „aber meine Stärke am Tisch ist eher die Sturmreihe.“

Aktuelle Spiele

Israel - Tschechien 1:5, 1:5:Klare Sache zwischen Debütant Israel und Tschechien. Professor Jochen Reiss beweist, dass er auch für die Kicker-EM habilitiert ist und weißt Wolfgang Wieditz deutlich in die Schranken.

Spanien - Schweden 5:4, 3:5, 3:5:Das bisher längste Gruppenspiel, ein Duell auf Augenhöhe. Am Ende hat Mario Appel (Schweden) knapp die Nase vorn. Und das immerhin gegen einen aktiven Fußballer: Adrian Bravo-Sanchez vom Regionalliga-Aufsteiger KSV Hessen.

Polen - Irland 5:3, 5:0:Florian Bittner für Polen, als BVB-Fan im schwarz-gelben Blaszczykowski-Trikot angetreten, macht mit Brendan Kennedy im grünen Dress kurzen Prozess.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.