Vor Doppelpack gegen RB leipzig

Neuer Schock für den FC Bayern: Nach Müller auch noch Hummels verletzt

Der FC Bayern München muss in den beiden Spielen gegen RB Leipzig auf Thomas Müller verzichten. Nun müssen die Münchner auch um Mats Hummels bangen.

Verteidiger Mats Hummels hat sich nach Informationen der Bild-Zeitung am Samstag beim 1:0-Sieg des FC Bayern in Hamburg einen Kapselriss im Sprunggelenk zugezogen. Im Volksparkstadion hatte Hummels eine Blessur noch leicht humpelnd abgewunken: "Nicht so wild." Beim MRT in München kam heraus, dass es sich um einen Kapselriss handelt. Laut Bild ist noch unklar, ob Hummels am Mittwoch im DFB-Pokal-Match gegen RB Leipzig spielen kann. Der FC Bayern soll seinen Verteidiger für dieses wichtige Duell aber noch nicht abgeschrieben haben.

FC Bayern München: Thomas Müller hat offenbar Muskelbündelriss

Definitiv wird Thomas Müller nicht nur im Pokal-Spiel am Mittwoch sondern auch im Bundesliga Duell gegen RB Leipzig am kommenden Samstag ausfallen. Müller hat sich beim 1:0-Sieg des FC Bayern München beim Hamburger SV nach Informationen der Bild einen Muskelbündelriss zugezogen. Wie das Blatt am Sonntagabend weiter berichtete, drohe der Weltmeister wegen der Verletzung im rechten Oberschenkel fünf bis sechs Wochen auszufallen. Eine offizielle Diagnose stand am Sonntagabend noch aus, nachdem Müller in München untersucht werden sollte. Zuvor hatte auch „Sport Bild“ von einem drohenden Ausfall des 28-Jährigen berichtet.

Derby-Video: Bayern-Fans sorgen für Pyro-Eklat

Der Angreifer war am Samstagabend in Hamburg zur Halbzeit eingewechselt worden und bereitete trotz der Blessur noch den Siegtreffer durch Corentin Tolisso in der 52. Minute vor, ehe er kurz darauf wieder den Platz verlassen musste. Die Bayern treffen in der neuen Woche sowohl im DFB-Pokal als auch in der Bundesliga auf RB Leipzig.

Bayern München ist unter Jupp Heynckes in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Doch in den Partien gegen RB Leipzig im DFB-Pokal und in der Bundesliga wartet nun der erste echte Gradmesser auf den Rekordmeister.

fro/sid/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.