1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

FC Bayern gegen Werder Bremen heute live im Free-TV: Freude bei den Fans

Erstellt:

Von: Florian Schimak

Kommentare

Fans des FC Bayern dürfen sich freuen. Die Partie des Rekordmeisters am 14. Spieltag gegen Werder Bremen wird live im Free-TV zu sehen sein.

München – Bevor die Bundesliga Mitte November in die WM-Pause geht, dürfen sich die Fans des FC Bayern freuen. Denn die Partie des Rekordmeisters gegen Werder Bremen am 14. Spieltag (8. November) wird im Free-TV zu sehen sein. Der Nord-Süd-Klassiker am Dienstagabend (Anstoß 20.30 Uhr) in der Allianz Arena wird auf Sat.1 übertragen, wie tz.de berichtet.

Der Grund ist eine besondere Kooperation. Bislang war eigentlich nur bekannt, dass am 11. November der „Abschluss“ der Bundesliga vor der WM-Pause auf Sat.1 übertragen wird. Da dürfen sich die Fans auf das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem BVB im Free-TV freuen. Nun wurde aber noch das Bayern-Spiel hinzugenommen.

FC Bayern gegen Werder Bremen live im Free-TV: Freude bei Fans

Sat.1 darf seit der vergangenen Saison drei Spiele pro Saison übertragen. Das waren bislang die Auftaktpartie am 1. Spieltag und das Ende der Hinrunde (17. Spieltag) und der Beginn der Rückrunde (18. Spieltag), die dann im frei empfangbaren TV und nicht exklusiv auf Sky oder DAZN gezeigt wurden. Aufgrund der Pause wegen der Wüsten-WM (20. November bis 18. Dezember) in Katar verschiebt sich die Sat.1-Übertragung nun aber etwas und es wird der 15. und 16. Spieltag gezeigt.

Dank einer Kooperation der Seven.One Entertainment Group, die eine Tochterfirma von ProSiebenSat.1 Media ist und Sky, gibt es nun aber am 14. Spieltag ein Schmankerl für die Bayern-Fans. Demnach gehört zu der Vereinbarung auch, dass Sat.1 2022/23 und 2023/24 insgesamt vier Live-Spiele ebenfalls ausstrahlt.

„Die Kooperation ist ein dreifacher Gewinn – für die Fans, für Sky und für uns“, wird ran-Sportchef Alexander Rösner zitiert: „Wir bauen damit unsere Live-Berichterstattung von der Fußball-Bundesliga aus und freuen uns auf zwei weitere große Fußballabende in Sat.1.“

Die Begegnung der Bayern gegen Werder wird Wolff Fuß kommentieren. Moderiert wird das Ganze von Matthias Opdenhövel, Reporter ist Matthias Killing. Am 20. Januar, wenn die WM-Pause vorbei sein wird, zeigt Sat.1 dann wieder den FC Bayern – dieses Mal die Partie der Truppe von Julian Nagelsmann bei Pokalsieger RB Leipzig. (smk)

Auch interessant

Kommentare