Spanien gewinnt - Slowakei wahrt weiße Weste

+
Spanien gewann in Weißrussland mit 1:0. Foto: Tatyana Zenkovich

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Spanien liegt in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2016 weiter auf Endrundenkurs. Die Mannschaft von Trainer Vicente del Bosque gewann in Weißrussland mit 1:0 (1:0) und bleibt mit drei Punkten Rückstand hinter der Slowakei Zweiter in der Gruppe C.

Die Slowaken feierten mit dem 2:1 (2:0) gegen Außenseiter Mazedonien ihren sechsten Sieg im sechsten Spiel. Neben der Slowakei hat noch England von allen Teams der neun Quali-Gruppen eine weiße Weste.

Schweden festigte durch ein 3:1 (3:0) gegen Montenegro mit nunmehr zwölf Punkten Platz zwei in der Gruppe G hinter Österreich (16). Der Leverkusener Josip Drmic und der frühere Münchner Xherdan Shaqiri retteten der Schweiz in Litauen noch den 2:1 (0:0)-Sieg. Hinter England (18) sind die Schweizer nunmehr mit zwölf Punkten Tabellenzweiter vor Slowenien (9).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.