Tabellenführer der Gruppe G

Spanien nach 3:0 gegen Italien dicht vor WM-Qualifikation

+
Die Spanier feiern den Auftakttreffer von Isco (r). Foto: Paul White

Madrid (dpa) - Spanien ist nach einem überzeugenden Heimsieg gegen Italien auf dem besten Weg zur Fußball-WM 2018. Die Gastgeber feierten in Madrid ein 3:0 (2:0) gegen die enttäuschende Squadra Azzurra und haben als Tabellenführer der Gruppe G mit 19 Punkten drei Zähler Vorsprung auf die Italiener.

Mittelfeldspieler Isco von Real Madrid brachte den Weltmeister von 2010 mit zwei Treffern in der 14. und 40. Minute auf den Weg zum Sieg. Der eingewechselte Alvaro Morata vom FC Chelsea stellte in der 77. Minute den Endstand her.

Infos zur WM 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.