Stadionbetreiber halten Körperscanner-Einsatz am Einlass für möglich

+
Kontrollen an den Stadionzugängen - kommen in absehbarer Zeit Körperscanner zum Einsatz?

Berlin - Die Vereinigung deutscher Stadionbetreiber hält den Einsatz von Körperscannern am Einlass von Fußballarenen künftig für möglich.

„Ich persönlich glaube, dass wir in Zukunft an den Eingängen deutscher Stadien Ganzkörperscanner haben werden“, sagte der VdS-Vorstandsvorsitzende Joachim E. Thomas der „Welt am Sonntag“. Die Stadionbetreiber hätten sich schon mit dem Thema befasst.

Thomas ist der Ansicht, dass die Akzeptanz für stärkere Sicherheitsmaßnahmen in der Gesellschaft zunehme. Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hatte es zuletzt wieder stärkere Diskussionen um die Sicherheit in der Bundesliga gegeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.