Ex-Leverkusener bekommt Zweijahresvertrag

Reinartz wechselt zu Eintracht Frankfurt

+
Stefan Reinartz verlässt Bayer Leverkusen und schließt sich der Eintracht aus Frankfurt an.

Frankfurt/Main - Der Wechsel von Ex-Nationalspieler Stefan Reinartz von Bayer Leverkusen zu Eintracht Frankfurt ist perfekt.

Der defensive Mittelfeldspieler unterschrieb am Freitag einen Tag vor dem direkten Duell der beiden Bundesliga-Clubs einen Zweijahresvertrag bei der Eintracht. „Wir freuen uns, dass sich Stefan für Eintracht Frankfurt entschieden hat. Ich bin mir sicher, dass solch ein Qualitätsspieler mit seiner Erfahrung der Mannschaft wichtige Impulse geben kann“, meinte Sportdirektor Bruno Hübner. Der 26 Jahre alte Reinartz kommt ablösefrei aus Leverkusen und war unter anderem auch bei Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln im Gespräch.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.