Transfermarkt

Stuttgarter Stürmer Terodde wechselt zum 1. FC Köln

+
Simon Terodde trägt künftig das Trikot des 1. FC Köln. Foto: Christoph Schmidt

Köln (dpa) - Stürmer Simon Terodde wechselt in der Winterpause vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart zum Tabellenletzten 1. FC Köln. Der 29-Jährige erhielt einen Vertrag bis 2021, teilte FC mit.

In der vergangenen Saison hatte der Angreifer mit 25 Treffern maßgeblich zur Rückkehr der Stuttgarter in die Bundesliga beigetragen. In der aktuellen Spielzeit gelangen ihm in 17 Pflichtspielen allerdings nur drei Tore. Seinen Kontrakt mit dem VfB hatte Terodde erst im Mai bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Terodde spielte bereits zwischen 2009 und 2011 für Köln und gab in dieser Zeit auch sein Bundesliga-Debüt.

FC-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.