Vertrag bis 2020

Sandro Schwarz ist neuer Cheftrainer bei Mainz 05

+
Sandro Schwarz ist Nachfolger von Martin Schmidt.

Sandro Schwarz erhält als neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Mainz - Manager Rouven Schröder teilte dies bei der offiziellen Vorstellung des 38-Jährigen am Mittwoch mit. „Wir sind sehr froh, Sandro für unseren Weg gewinnen zu können“, sagte Schröder. „Er verkörpert Mainz 05, das ist das was wir brauchen. Wir brauchen diesen Aufbruch.“

Schwarz ist Nachfolger von Martin Schmidt, von dem sich der Tabellen-15. der abgelaufenen Saison vergangene Woche getrennt hatte. Der gebürtige Mainzer und frühere FSV-Profi trainierte zuletzt die U23-Mannschaft der Rheinhessen. „Jetzt hier sitzen zu dürfen, ist für mich eine große Ehre, eine große Chance. Es ist schon ein sehr emotionaler Moment, hier das erste Mal als Cheftrainer sprechen zu dürfen“, sagte Schwarz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.